Mehr leisten dank der Musik

Musik ist ein mächtiges Werkzeug. Es hält unser Gehirn fit und hilft besonders Kindern bei der Entwicklung. Dazu gibt es bereits unzählige Studien. Dennoch wird an den Schulen dem Musikfach meistens wenig Beachtung geschenkt. Oder man streicht sogar viele Angebote rund um Musik. Die Schulen fordern die Schüler von heute stärker denn je, merken aber nicht, dass gerade durch die Musik viele Schüler deutlich bessere Leistungen erbringen würden und ausgeglichener wären.

Bei loogguitars.com findet man eine schöne Zusammenstellung welche Wirkung Musik auf uns Menschen hat.

Musik ist die Tankstelle unserer Seele.

Das aktive musizieren wirkt sich sehr positiv auf uns Menschen aus. Wer ein Instrument spielt, hat nicht nur eine schöne Beschäftigung, sondern wird dadurch viel positives erfahren. Es hat Auswirkung auf das Ganze Leben und hilft dabei, auch in anderen Bereichen besser zu werden.

1. MUSIK BELOHNT DAS GEHIRN
Musik stimuliert jene Regionen im Gehirn, welche für Emotionen zuständig sind. Dadurch hat man Spass, es ist eine gute mentale Übung und steigert das Selbstwertgefühl.

2. HÖREN LERNEN
Kinder welche ein Instrument spielen, beherrschen Fremdsprachen besser. Auch ihre eigene Sprache verbessert sich. Grundsätzlich ist eine Verbesserung bei der Sprache erkennbar und das erlernen von anderen Sprachen ist einfacher.

3. BESSERE LEISTUNGEN IN DER SCHULE
Am meisten unterschätzt wird die Auswirkung von Musik auf die schulischen Leistungen. Viele Studien haben bereits aufgezeigt, dass Musik einen grossen Einfluss auf die Leistung in der Schule hat. Kinder können besser lesen und erbringen bessere Leistungen unter anderem in der Mathematik. Musik hilft auch zu entspannen. Genau das fehlt oft. Würden die Schulen von heute vermehrt Musikprogramme anbieten, hätte das eine grosse Auswirkung auf die Schüler.

4. MUSIK HILFT BEIM ERWACHSEN WERDEN
Wer sich mit Musik bzw. einem Instrument beschäftigt, kann eigene Ideen besser umsetzen, akzeptiert Kritik und findet bessere Lösungen bei Problemen. Musik verändert Menschen und hilft dabei, sich in dieser Welt besser zurechtzufinden.

5. MUSIK MACHT MENSCHEN ANGENEHMER
Wer ein Instrument spielt, kann sich in Teams besser integrieren und mit Menschen zusammenarbeiten, ist weniger aggressiv und kooperiert mit Lehrern besser. Jene Schulen welche Musikprogramme anbieten, haben weniger Probleme mit Schlägereien oder auch Rassismus. Musik verbindet und hilft Menschen dabei Ziele gemeinsam zu erreichen.

FAZIT
Das sind einige Punkte welche dafür sprechen sich mit Musik zu beschäftigen bzw. ein Instrument zu erlernen oder auch dranzubleiben. Es macht Menschen besser, hilft dabei sich in dieser Welt zurechtzufinden oder auch eigene Wege zu beschreiten. Es entspannt und hilft dabei von einer Welt wo eigentlich nur Leistung zählt, Abstand zu bekommen. Musik machen wirkt sich positiv auf das Leben aus. Es gibt übrigens auch sehr viele Gründe um Schlagzeug zu spielen. Diese habe ich mal bei jazzdrummerworld.com zusammengefasst. Das Schlagzeug ist, man würde es kaum meinen, ein wunderbares Instrument um zu entspannen.

Quelle
– loogguitars.com
– Your Kid’s Brain on Music PDF Download
– Bild © loogguitars.com

Leave a comment

Name
E-mail
Comment

Skype